Zutaten
  • 1 kg Aprikosen
  • 500 g Gelierzucker (2:1)
  • 1 Zitrone (davon den Saft)

Zubereitung

Aprikosen waschen, entsteinen, vierteln und abwiegen. Gelierzucker ebenfalls genau abwiegen. Früchte und Zucker in einen großen Topf geben und mit Zitronensaft vermischen. Das Ganze eine halbe Stunde durchziehen lassen. Soll die Marmelade feiner werden, kann man die Zucker-Früchte-Mischung auch stampfen. Gläser mit heißem Wasser spülen und abtropfen lassen.

Zucker-Frucht-Mischung erhitzen und etwa 3 Minuten sprudelnd kochen lassen, umrühren nicht vergessen. Bevor der Topf vom Herd genommen wird, vorher noch eine Gelierprobe machen. Dazu eine kleine Menge der Marmelade auf eine kalte Untertasse geben. Wird die Masse fest, ist die Marmelade fertig.

Die Marmelade in Gläser füllen, zudrehen und die Gläser einige Minuten auf den Kopf stellen.

Viel Freude beim Genießen! 

Praktische Helfer finden Sie hier: