Tischwäsche

Qualitäten

Fasern





Qualitäten



Abwaschbar / Fleckabweisend


Durch eine Acrylversiegelung bzw. einer Fleckschutzausrüstung dringen Flüssigkeiten nicht in das Gewebe ein, sondern perlen an der Oberfläche einfach ab und können mit einem Küchenkrepp problemlos aufgenommen werden. Durch das Bügeln nach dem Waschen der Tischwäsche wird die Fleckschutzausrüstung wieder aufgefrischt.
nach oben   


Damast / Jacquard


Damast hat seinen historischen Ursprung in "Damaskus" und immer eine Musterung im Warenbild, welche durch ein spezielles Webverfahren (Jacquard) erreicht wird. Es ist feinfädig, dicht gewebt, mit dezentem Glanz. Aus langfaserigen, reinen Baumwollgarnen, mercerisiert und supergekämmt. Mako-Brokat-Damast ist eine besonders hochwertige, sehr feinfädige Damast-Ausführung.
nach oben   


Organza

Als Organza bezeichnet man ein sehr transparent - schillerndes, taftbindiges und locker geschlagenes Gewebe. Früher wurde Organza ausschließlich aus Seide gewebt. Heutzutage wird Organza aber überwiegend aus Chemiefasern gefertigt. Aufgrund seiner Feinheit neigt der Organza zum Knittern und kann leicht beschädigt werden.
nach oben   

Fasern



Baumwolle

Baumwolle ist die beliebteste Textilfaser der Welt. Sie ist besonders atmungsaktiv, temperatur- und feuchtigkeitsregulierend sowie hautsympathisch. Verglichen mit Kunstfasern ist Baumwolle sehr saugfähig und kann bis zu 65% ihres Gewichtes an Wasser aufnehmen.
nach oben   


Leinen

Die Flachs- oder Leinenfaser wird aus den Stängeln der Flachspflanze gewonnen. Es handelt sich um eine Bastfaser. Leinen nimmt bis zu 35% Luftfeuchtigkeit auf und tauscht diese Feuchtigkeit auch schnell mit der Umgebungsluft aus. Die Reißfestigkeit macht das Leinen scheuerfest und strapazierfähig.
nach oben   


Polyester


Diese synthetische Faser wird wegen ihrer pflegeleichten Eigenschaft verwendet. Polyester verbindet eine hohe Festigkeit mit einer guten Lichtbeständigkeit, was wiederum zu hervorragenden Wasch- und Farbechtheiten bei weiß- und gefärbten Artikel führt. Durch eine exakte, beeinflussbare Fertigung können besonders gleichmäßige und glatte Stoffe daraus gefertigt werden.
nach oben   



Heimtextilien sorgen für ein wohliges und gemütliches Zuhause


Heimtextilien sind nicht nur praktische Begleiter im Haushalt, sondern werten das gesamte Wohnambiente auf und lassen ein Gefühl von Geborgenheit entstehen. Ob im Bad, Wohnzimmer, Esszimmer oder im Schlafzimmer – wählen Sie Ihre Heimtextilien bei Erwin Müller passend zu Ihrem Einrichtungsstil aus und schaffen Sie eine harmonische Atmosphäre in Ihren vier Wänden.

Heimtextilien aus einem Traditionsunternehmen


Schon seit 1951 existiert der Textilgroßhandel Erwin Müller. Der damals 21-jährige Kaufmann Erwin Müller gründete in einem kleinen Dorf in Schwaben den erfolgreichen Textilgroßhandel, aus dem sich nach und nach bei immer wachsender Nachfrage ein Spezialversandhaus mit ca. 450 Mitarbeitern entwickelte. Das Traditionsunternehmen legte schon immer viel Wert auf besonders hohe Qualität und Kundenzufriedenheit. Die langjährige Erfahrung und die erfolgreiche Erweiterung des Textilhandels Erwin Müller spricht für das Unternehmen und die Unterstützung der motivierten Mitarbeiter. Es erwartet Sie eine Vielzahl von individuellen Stoffen, in allen Formen und Farben. Freuen Sie sich auf schöne und individuelle Heimtextilien, die Ihr Zuhause einladend und gemütlich erscheinen lässt.
mehr dazu >>