Bettwaren - Füllqualitäten

Daunen & Federn
Naturhaar/Naturfasern
Textilfasern



Daunen & Federn

Eine Bettenfüllung aus Daunen und Federn von Gänsen und Enten ist überaus kuschelig und sorgt für ein trockenes, warmes Klima im Bett, da die Feuchtigkeit hervorragend weitergeleitet wird. Dabei kommt es auf die Füllqualität an: Vergleichen Sie die Bauschkraft (Volumen) der verschiedenen Füllqualitäten von Daunen und Federn. Je höher der Daunenanteil, um so größer die Füllkraft und Wärmehaltung. Jedes abgebildete Gefäß enthält verschiedene Füllmischungen bei gleichem Füllgewicht! Jedes Glas enthält 10 Gramm.


Neue Bezeichnung nach DIN EN 12934:

1. neue Daunen, Klasse 1, 100% Daunen bzw.
    neue Daunen und Federn,Klasse 1, 90% Daunen, 10% Federn.

2. neue Daunen und Federn, Klasse 1, 60% Daunen, 40% Federn.

3. neue Federn und Daunen, Klasse 1, 70% Federn, 30% Daunen.

4. neue Federn und Daunen, Klasse 1, 85% Federn, 15% Daunen.

Die Bezeichnung "neue ... Klasse I" garantiert, dass es sich um Neuware von Wassergeflügel (Gans und Ente) handelt und keine Beimischung von Altware beinhaltet. Wir verwenden ausschließlich Federn und Daunen aus Klasse I.


Traumpass
Mit dem Traumpass ausgezeichnete Qualitäten unterliegen einer neutralen Kontrolle nach DIN EN 12934 und werden durch international anerkannte Prüfinstitute überwacht.

  • Sicherheit durch zertifizierte Qualität, so unterliegen diese Produkte strengen Qualitätskontrollen
        international anerkannter Prüfinstitute.
  • Es werden ausschließlich Daunen und Federn mit Herkunftsnachweis gewonnen, garantiert
        kein Lebendrupf.




  • Als Allergiker oder Asthmatiker brauchen Sie nicht auf den natürlichen Schlafkomfort von Daunen und Federn zu verzichten. Das wurde durch diverse Untersuchungen belegt. Das Nomite-Logo signalisiert Ihnen, dass sich das Produkt auch für Hausstauballergiker eignet.
    Mehr Informationen für Allergiker finden Sie hier.



    Daunen Unter Daunen versteht man das untere hautnahe Federkleid des Wassergeflügels. Eine Daune sieht aus wie eine Schneeflocke. Aus einem kaum sichtbaren Kern wachsen strahlenförmig seidenweiche Daunenhärchen mit feinsten Verästelungen. Die besten Daunen stammen von Gänsen und großen Enten, wobei Gänsedaunen größer sind und mehr Füllkraft haben. Denn Daune ist nicht gleich Daune, entscheidend ist immer die Füllkraft. Das bedeutet, je kälter und rauer das Klima umso größer und ausgereifter die Daunen. Eine ausgereifte Daune erkennt man an Ihrer Größe und an ihren Verästelungen. Darum haben hochwertige Daunen eine besonders hohe Bauschkraft = Volumen, das heißt sie können viel Luft speichern.
    Deshalb werden Daunendecken auch als wärmend empfunden.


    Eiderdaunen
    Die Eiderente ist eine Meerestauchente und lebt unter klimatisch härtesten Bedingungen. Die Ente rupft sich ihren Brustflaum aus und polstert damit ihr Nest. Nach der Brutzeit sind die Daunen für die Eiderenten wertlos und können von Hand eingesammelt werden. Die Eiderdaune ist fast doppelt so füllkräftig wie die feinste Gänsedaune. 1000 Eiderdaunen wiegen nur 1 Gramm und bieten Ihnen ein einzigartiges Schlafgefühl. Kein Füllgut der Welt übertrifft die Qualität der Eiderdaune.


    Federn
    Federn bilden den äußeren, hauptsächlichen Schutz des Wassergeflügels. Federn haben einen durchgehenden Kiel, von dem Federhärchen abzweigen. Eine Gänsefeder ist stark gebogen und sieht am Ende aus wie abgeschnitten. Eine Entenfeder ist weniger stark gebogen, klein und zierlich und läuft am Ende spitz zu. Wegen ihrer natürlichen Eigenschaften wie Bauschkraft und Elastizität sind Federn als Füllmaterial für Kissen ideal.

    Naturhaar/Naturfasern

    Von Baumwolle und leichter Wildseide über wohliger Schurwolle bis zu weichem Kamelhaar und edlem Kaschmir. Die Naturmaterialien sind atmungsaktiv und hautfreundlich. Die beim Schlafen entstehende Feuchtigkeit wird an das Bett abgegeben. Naturhaare und Naturfasern nehmen die Feuchtigkeit auf und leiten sie nach außen ab. Es wird dadurch ein optimales Bettklima garantiert. Regelmäßiges Lüften der Bettdecken ist sehr wichtig.


    Baumwolle
    Baumwolle ist die beliebteste Textilfaser der Welt. Sie ist besonders atmungsaktiv, temperatur- und feuchtigkeitsregulierend sowie hautsympathisch. Verglichen mit Kunstfasern ist Baumwolle sehr saugfähig und kann bis zu 65% ihres Gewichtes an Wasser aufnehmen.


    Wildseide
    Wildseide wird vom wild lebenden Eichenspinner (Seidenspinner) gewonnen und ist eine feine, hautverträgliche, edle Naturfaser. Die Kräuselung und damit das Füllvolumen ist relativ gering, die Feuchtigkeitsaufnahme extrem hoch. Wildseide eignet sich sehr gut für luftig leichte Sommerbetten, da sie angenehm wirkt.


    Schafschur-/Merinowolle
    Reine Schurwolle ist die neue, direkt vom lebenden Schaf geschorene Wolle. Sie wirkt temperaturausgleichend, klimaregulierend und ist elastisch. Durch die natürliche Kräuselung und Bauschigkeit der Wollhaare kann Schurwolle viel Luft speichern und eine gute Isolationsschicht bilden, die die Wärme am Körper hält. Sie nimmt die Transpirationsfeuchtigkeit des Schläfers schnell auf und gibt sie an die Außenluft ab. Sie hat eine hohe Selbstreinigungskraft; oft genügt einfaches Lüften und Ausschütteln. Hinsichtlich Weichheit, Feinheit und Kräuselung erreicht Schurwolle eine sehr hohe Qualität.


    Kamelhaar
    Kamelhaar kommt aus den Hochebenen und Wüsten Asiens. Das feine, seidig glänzende Brusthaar der Kamele werden weder geschoren noch ausgekämmt, sondern fallen im Frühjahr büschelweise aus. Kamelhaar-Füllungen sind leicht, anschmiegsam, temperaturausgleichend, wärmen hervorragend und besitzen die ausgeprägte Eigenschaft, Feuchtigkeit schnell zu transportieren.


    Kaschmir
    Kaschmir ist das feinste der Edelhaare. Der klassische Ursprung des Kaschmirs stammt aus der gleichnamigen Region zwischen Indien und Pakistan. Jedoch der hochwertigste und edelste Kaschmir kommt aus der Mongolei. Die Haare der Kaschmirziege werden nicht geschoren, sondern von Hand ausgezupt und anschließend ebenfalls von Hand gereinigt. Nur etwas 100g liefert die Ziege im Jahr. Die sehr feinen, gut gekräuselten, edlen Flaumhaare sind weich, geschmeidig, seidig glänzend und haben ein enormes Wärmerückhaltevermögen.


    Yakhaar
    Das Herkunftsgebiet der Yakhaare liegt in der Himalaya-Region. Die Yak-Rinder sind extremer Kälte ausgesetzt. Schutz erhält das Yak von seinem widerstandsfähigen Fell, das außerordentliche Klimaeigenschaften aufweist. Das abgeworfene Haar wird sorgfältig aussortiert. Für die Füllung wir nur das feine Unterhaar verwendet.

    Textilfaser

    Es werden synthetische Fasern als Füllmaterial eingesetzt, die zu Vliesen verarbeitet werden, um die notwendige Festigkeit und Bauschkraft zu erzielen. Die Vorteile der synthetischen Fasern sind die leichte Pflege- und Waschbarkeit, das geringe spezifische Gewicht, ein großes Volumen und ein gutes Wärmerückhaltevermögen.



    Faserkügelchen

    Durch eine spezielle Kräuselung der Faser bilden diese voluminöse Kügelchen. Die wiederum ein sehr gutes Bauschvermögen haben.



    Hohlfaser

    Die Fasern schließen viel Luft ein, haben ein niedriges Eigengewicht, sind gut waschbar und sind auch bei geringen Füllmengen weich und warm. Die Faserfüllung transportiert die Körperfeuchtigkeit an die Außenluft weiter.


    Heimtextilien sorgen für ein wohliges und gemütliches Zuhause


    Heimtextilien sind nicht nur praktische Begleiter im Haushalt, sondern werten das gesamte Wohnambiente auf und lassen ein Gefühl von Geborgenheit entstehen. Ob im Bad, Wohnzimmer, Esszimmer oder im Schlafzimmer – wählen Sie Ihre Heimtextilien bei Erwin Müller passend zu Ihrem Einrichtungsstil aus und schaffen Sie eine harmonische Atmosphäre in Ihren vier Wänden.

    Heimtextilien aus einem Traditionsunternehmen


    Schon seit 1951 existiert der Textilgroßhandel Erwin Müller. Der damals 21-jährige Kaufmann Erwin Müller gründete in einem kleinen Dorf in Schwaben den erfolgreichen Textilgroßhandel, aus dem sich nach und nach bei immer wachsender Nachfrage ein Spezialversandhaus mit ca. 450 Mitarbeitern entwickelte. Das Traditionsunternehmen legte schon immer viel Wert auf besonders hohe Qualität und Kundenzufriedenheit. Die langjährige Erfahrung und die erfolgreiche Erweiterung des Textilhandels Erwin Müller spricht für das Unternehmen und die Unterstützung der motivierten Mitarbeiter. Es erwartet Sie eine Vielzahl von individuellen Stoffen, in allen Formen und Farben. Freuen Sie sich auf schöne und individuelle Heimtextilien, die Ihr Zuhause einladend und gemütlich erscheinen lässt.
    mehr dazu >>